Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 das kontor     Philosophie     Thorsten Friedrich     Kontakt

Thorsten FriedrichThorsten FriedrichLernen Sie mich

kennen!

       Ich freue mich darauf

 

Mein Name ist Thorsten Friedrich und ich wurde am 27. August 1979 in Kaufbeuren im Allgäu geboren. Nach dem Abitur folgten das Studium der Theologie an der Universität Bonn und das Studium der Psychologie an der Fernuniversität in Hagen. Da ich mich jedoch gegen eine Weihe zum Priester entschieden habe, wechselte ich in die Filmbranche und war dort erfolgreich im Bereich Drehbuch und Regie beschäftigt.

 

Ich trage Sie auch in schwierigen Momenten!Ich trage Sie auch in schwierigen Momenten!Im Jahr 2006 begann ich mit meiner Arbeit als freier Seelsorger in Köln. Mir war es dabei stets wichtig, für den Menschen da zu sein, sei es an den schönen oder eben auch schwierigen Tagen des Lebens. Was einst klein begann ist mit der Zeit stetig gewachsen. Nach 7 Jahren der Selbständigkeit halte ich mittlerweile pro Jahr ca. 140 Trauerfeiern, 60 Freie Trauungen und 20 Namensfeiern für Kinder ab. Dazu kommen Beratungs- und Trauerbegleitungsgespräche.

 

Da die Niederlassung in Köln hervorragend läuft und mittlerweile mehrere Menschen dort von mir beschäftigt werden, möchte ich nun in Süddeutschland mit "das kontor" mein Angebot erweitern und selbst in meine bayrische Heimat zurückkehren.

 

Die eigenen Räumlichkeiten sind dafür hervorragend geeignet. In den nächsten 2 Jahren werden diese modernisiert und umgebaut werden, so dass sich ein kleines Seelsorge-Zentrum entwickeln kann. Die Verbindung von altem Industriebau und modernem Flair steht dabei auch für ein inhaltliches Konzept: Sowohl traditionelle Philosophien und Weltanschauungen, als auch neue Formen der Seelsorge, werden von mir angeboten werden.

 Projekttag am GymnasiumProjekttag am Gymnasium

Bei meiner Arbeit bedeutet es mir viel, Sie als Menschen ernst zu nehmen und gemeinsam mit Ihnen zu lachen und zu weinen. Ich freue mich darauf, auch Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg zu begleiten!